Lingua: Englisch Spanisch Schwedisch Französisch

Search the World - enter sentence or part of word

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
About
Facts
Facts
Ferien
Hauptstadt
Information
Kalender
Reisen & Bleiben
Reisen und Bleiben
Travelwiki
Unkategorisiert
Wiki
Wikitravel

Die geschichtsbeladene Stadt hat in ihrer 2300-jährigen Geschichte mehrere Umwandlungen hinter sich.

Thessaloniki war die reichste Stadt im byzantinischen Kaiserreich. Davon zeugen noch heute zahlreiche Spuren, wie man sich bei dem Besuch der unzähligen Monumente aus jener Zeit vor Augen führen kann. Der Apostel Paulus schrieb zwei Briefe an die Gemeinde von Thessaloniki, die noch heute von Christen in aller Welt als besonders bedeutsam eingestuft werden. Eine Reise nach Griechenland bleibt unvollständig, wenn man sich die zahlreichen jüdischen, römischen und ottomanischen Überreste, die die Stadt zu bieten hat, entgehen lässt.

Manche Monumente müssen nicht berühmt sein

Eines der ersten Ziele, die man in der Stadt ansteuern sollte, ist die Hagios Nikolaos Orfanos, eine byzantinische Kirche in der Altstadt Thessalonikis. Nicht nur, dass die kleine Kirche freien Eintritt hat und mit dem Bus zu erreichen ist, man kann sie bequem als Ziel einer kleinen Wanderung setzen, die an der östlichen Mauer der Stadt entlang führt. Es mag zunächst etwas abgelegen scheinen, doch die Freskos in der Hagios Nikolaos Orfanos sind jede Mühen wert. Obendrein sind die zauberhaften Gärten eine kleine Zeitreise.

Auf keinen Fall die Rotunde des Heiligen Georg auslassen

Unter gar keinen Umständen sollte man sich die Rotunde des Heiligen Georg entgehen lassen. Sie ist eines der berühmtesten Baudenkmäler der Stadt, stammt aus dem 3. Jahrhundert und war Teil des Galerius Palastes. Die Details der damaligen Bauweise sind bei diesem Bauwerk spektakulär. Die Rotunde weist einige unglaublich schöne Mosaike auf, die die Geschichte des alten Byzanz erzählen. Derzeit werden an der Rotunde Restaurationsarbeiten durchgeführt. Sie ist aber weiterhin geöffnet und kann besichtigt werden.

Am Aristoteles-Platz die Seele baumeln lassen

Viele denken bei Griechenland automatisch an Aristoteles, doch diesen findet man ihn nicht am Aristoteles Platz. Stattdessen gibt es hier authentische Läden, Restaurants und phantastische Cafés. Man kann einen Spaziergang am Meer machen oder einfach die Atmosphäre des Platzes genießen. Manche nennen den Aristoteles Platz das Herz der Stadt, dennoch kann man hier wunderbar ausspannen und eine Tasse Kaffee an der Meeresluft genießen.

Sind Sie bereit für eine Reise nach Thessaloniki?

Thessaloniki zu besuchen, heißt eine Zeitreise durch die Geschichte zu unternehmen. Ob man nun selbständig die Stadt zu Fuß erkunden will oder eine der zahlreichen Attraktionen der Stadt besichtigen möchte, Thessaloniki hat für jeden etwas zu bieten. Als Nachtschwärmer lässt sich schnell eine Party finden. Den Olymp im Rücken und das Meer zu den Füßen ist Thessaloniki eine lebendige, quirlige Stadt!

+ Information

.

Aktuelles wetter und vorhersage

Thessaloniki, GR
Ein paar Wolken
25 ° C
25 °
25 °
47 %
1.5kmh
20 %
Fr
33 °
Sa
34 °
So
34 °
Mo
33 °
Di
19 °

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.