Samstag, August 18, 2018

Lingua: Englisch Spanisch Dänisch Schwedisch Norwegisch (Buchsprache) Finnisch Niederländisch Französisch Italienisch Polnisch Portugiesisch, Brasilien

Search the World - enter sentence or part of word

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
About
Facts
Facts
Ferien
Hauptstadt
Information
Kalender
Reisen & Bleiben
Reisen und Bleiben
Travelwiki
Unkategorisiert
Wiki
Wikitravel

Ozeanien ist heute eine der einzigartigsten Regionen unseres Planeten und umfasst Australien und die geographischen Gebiete von Mikronesien, Melanesien und Polynesien.

Diese Landgruppierung setzt die kleinste Region der Welt zusammen und heißt so, weil ein Großteil der Fläche vom Ozean bedeckt ist.

Die geographische Extreme von Ozeanien erstreckt sich von den japanischen Bonin-Inseln bis hin nach Hawaii, einem Staat der Vereinigten Staaten. Zu der gesamten Kulturvielfalt gehören auch Inseln, die zu Frankreich, Neuseeland, Chile und Australien gehören.

Was eine Reise durch Ozeanien so lohnenswert macht, ist der Aufwand, jedes einzelne Ziel zu erreichen. Viele der Inseln liegen ziemlich abgelegen, wodurch die lokale Kultur jedoch erhalten blieb, die anderswo auf der Welt so nicht zu finden ist. Da die internationale Datumsgrenze durch Ozeanien verläuft, liegen einige Inseln einen ganzen Tag hinter anderen Zielen.

Aufgrund der politischen Zugehörigkeit erfordern manche Ziele nur sehr wenig Vorplanung, um ein perfektes Urlaubserlebnis genießen zu können.

Die Biomdichte in dieser Region ist überraschend vielfältig. Sie können die raue Natur des australischen HInterlands erleben oder den weißen Sandstrand mitten im Ozean genießen. Bei einem Besuch erwarten Sie dichte Wälder, Korallenriffe, Höhlennetzwerke und viele weitere Naturwunder.

Ozeanien bietet Besuchern die Möglichkeit, einen Urlaub zu planen, der genau zu ihren Bedürfnissen passt. Suchen Sie noch heute nach Ihrem nächsten Ziel.

Southern Africa A - Z

Südliches Afrika

Africa continent