Sonntag, Juli 22, 2018

Lingua: Englisch Spanisch Dänisch Schwedisch Norwegisch (Buchsprache) Finnisch Niederländisch Französisch Italienisch Polnisch Portugiesisch, Brasilien

Search the World - enter sentence or part of word

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
About
Facts
Facts
Ferien
Hauptstadt
Information
Kalender
Reisen & Bleiben
Reisen und Bleiben
Travelwiki
Unkategorisiert
Wiki
Wikitravel

Südamerika ist ein Land der Regenwälder. Auf dem Konteninent gibt es 12 souveräne Staaten und Überseeterritorien von Großbritannien und Frankreich.

Der größte Teil der Region liegt in den Tropen – dadurch ist das Wetter warm, die Gewässer kühl und es gibt viele Abenteuer zu bestreiten.

Obwohl man bei einem Urlaub in Südamerika immer einen Resort oder einen Dschungelausflug finden kann, sind es hauptsächlich die Naturwunder der Region, die die Besucher anzehen. Der Amazonas-Regenwald ist beispielsweise der dichteste Wald auf der Welt. Zudem gibt es die hoch aufragenden Gipfel von Torres del Paine in Chile, und den höchsten Wasserfall der Welt Angel Falls in Venezuela.

Fast jedes große Biom auf dem Planeten ist in Südamerika anzufinden. Ein Besuch in der Atacama-Wüste in Chile führt Sie in die trockenste Wüste der Welt. Der Nationalpark Serra da Capivara in Brasilien bietet wunderschöne Ausblicke und Felsbögen. Außderdem gibt es auch diverse Inselziele wie die Falklandinseln und ein einzigartiges Klima samt bemerkenswerter Kulturen.

Ein Teil Ihrer Reise in dieser Region sind auch uralte Imperien wie das Anwesen von Machu Picchu, das oftmals als modernes Wunder der Welt bezeichnet wird. Eine mehrtägige Reise durch Peru ist ebenfalls ein fantastisches Erlebnis.

Südamerika wird oft als eine Unterregion von Amerika betrachtet, obwohl es ein atemberaubendes Urlaubszuel mit Schwerpunkt auf die Vielfalt ist.

Country A - Z

Html code here! Replace this with any non empty text and that's it.

Africa continent