Samstag, Juli 21, 2018

Lingua: Englisch Spanisch Dänisch Schwedisch Norwegisch (Buchsprache) Finnisch Niederländisch Französisch Italienisch Polnisch Portugiesisch, Brasilien

Search the World - enter sentence or part of word

Generic selectors
Exact matches only
Search in title
Search in content
Search in posts
Search in pages
Filter by Categories
About
Facts
Facts
Ferien
Hauptstadt
Information
Kalender
Reisen & Bleiben
Reisen und Bleiben
Travelwiki
Unkategorisiert
Wiki
Wikitravel

Zentralafrika liegt im Herzen des afrikanischen Kontinents und scheint sich immer zu verändern. Wenn man durch Zentralafrika reist, gelangt man aus der Wüste Sahara in das Grasland des Südens und man kann sogar die Vorteile des Küstenlebens genießen.

Viele der Länder, die Zentralafrika bilden, haben im Laufe der Jahrhunderte eine ähnliche politische, wirtschaftliche und demografische Entwicklung erfahren. Aufgrund dieser Gemeinsamkeit gibt es viele Wechselbeziehungen in dieser Nationengruppe. In den verschiedenen Ländern sind gleich mehrere Ethnien vertreten und haben alle ganz einzigartige Einflüsse auf Tanz, Kunst und Musik.

Sogar während der Kolonialzeit Afrikas konnten die Länder Zentralafrikas ihre einzigartige regionale Identität bewahren. Das Leben hier umfasst Fischerei, Landwirtschaft und Viehzucht. Dank der landwirtschaftlichen Vorteile, die der Tschadsee bietet, profitieren fast 10 Millionen Menschen von den Nahrungsmitteln und dem Einkommen durch den See.

Viele Länder in dieser Region erlangten zwischen 1956 und 1962 ihre Unabhängigkeit und haben seit der Berliner Konferenz von 1884-1885 ihre kolonialen Grenzen zum größten Teil beibehalten.

In Zentralafrika kann es schnell zu politischen Veränderungen kommen, aber dennoch ist ein Besuch sehr lohnenswert. Die Region ist ein Beweis für die Anpassungsfähigkeit der Menschheit, auch wenn es für die Menschen unmöglich scheint, die Bedingungen zu ertragen.

Southern Africa A - Z

Südliches Afrika

Africa continent